AGB

wunderbon ermöglicht es dir, Kassenbons, andere Rechnungen oder Abrechnungen zu einzelnen Absatzgeschäften digital zu empfangen, zu archivieren und zu verwalten, und zwar über das Internet sowie auf deinem Smartphone.

Dieses Angebot wird von wunderbon, ℅ STARTPLATZ, Speditionstraße 15A, 40221 Düsseldorf (nachstehend „wunderbon“) betrieben. Diese wunderbon Nutzungsbedingungen gelten im Verhältnis zwischen dir und wunderbon, wenn du dich online über das wunderbon Internetportal unter der  Domain wunderbon.app  nachstehend „wunderbon Internetportal“) als Nutzer (nachstehend „wunderbon Nutzer“) angemeldet hast.

1. Vertragsgegenstand

1.1

Wenn du dich über das wunderbon-Internetportal als wunderbon-Nutzer anmeldest (hierzu Ziffer 2.),

  • weist wunderbon dir eine persönliche Identifikationsnummer (nachstehend „wunderbon-ID“ und einen persönlichen Bar- oder QR-Code (nachfolgend „wunderbon-Code“) zu und
  • richtet für dich in digitaler Form einen Daten-Ordner (nachstehend „wunderbon-Account“) ein, in dem du allgemeinen und personenbezogenen Daten, Rechnungsdaten zu den einzelnen Absatzgeschäften zwischen dir und den Anbietern von Waren oder Dienstleistungen, die wunderbon nutzen (nachstehend „wunderbon-Partner“), sowie gegebenenfalls weitere Informationen (zusammen nachstehend „wunderbon-Informationen“) von wunderbon gespeichert werden können.

1.2

Als wunderbon-Nutzer kannst du über das Internet eine spezielle wunderbon-App (nachstehend „wunderbon-App“) auf dein Smartphone (derzeit mit Betriebssystem iOS oder Android) herunterladen. Wenn du die wunderbon-App auf deinem Smartphone aufrufst, erscheint auf dem Bildschirm des Smartphones deine wunderbon-ID und dein wunderbon-Code. Um einem wunderbon-Partner zu ermöglichen, die Rechnungsdaten zu einem einzelnen Absatzgeschäft zwischen dir und diesem wunderbon-Partner an deinen wunderbon-Account in dem wunderbon-Internetportal zu übermitteln, damit die Rechnungsdaten in deinem wunderbon-Account gespeichert werden können, musst du bitte dem wunderbon-Partner deine wunderbon-ID mitteilen oder die wunderbon-App auf deinem Smartphone aufrufen und den wunderbon-Partner den auf dem Bildschirm des Smartphones erscheinenden wunderbon-Code auslesen lassen.

1.3

Indem du bei einem Absatzgeschäft mit einem wunderbon-Partner dem wunderbon-Partner beim Bezahlvorgang deine wunderbon-ID angibst oder indem du an der Kasse eines wunderbon-Partners die wunderbon-App auf deinem Smartphone (derzeit mit Betriebssystem iOS oder Android) aufrufst und den wunderbon-Partner vom Bildschirm deines Smartphones den wunderbon-Code auslesen lässt, erklärst du dich gegenüber dem jeweiligen wunderbon-Partner mit einer elektronischen Abrechnung des jeweiligen Absatzgeschäfts über das wunderbon-Internetportal, mit einer Übermittlung der Rechnungsdaten durch den wunderbon-Partner an das wunderbon-Internetportal und der Speicherung der Rechnungsdaten in deinem wunderbon-Account einverstanden und verzichtest gegenüber dem wunderbon-Partner auf eine Abrechnung des Absatzgeschäfts in Papierform.

1.4

Die wunderbon-Informationen kannst du als wunderbon-Nutzer über deinen wunderbon-Account sowie – bei Vorliegen einer Internet-Verbindung – über die wunderbon-App auf einem Smartphone (derzeit mit Betriebssystem iOS oder Android) abrufen, verwalten und ausdrucken.

1.5

Darüber hinaus bestimmten sich Inhalt und Umfang der Dienste von wunderbon nach den jeweils aktuell auf dem wunderbon-Internetportal verfügbaren Funktionalitäten.

2. Anmeldung als wunderbon-Nutzer

2.1

wunderbon-Nutzer kann jede natürliche oder juristische Person werden.

2.2

Die Anmeldung als wunderbon-Nutzer und der wunderbon-Account sind für dich kostenlos.

2.3

Du kannst dich online über das wunderbon-Internetportal unter der Domain wunderbon.app als wunderbon-Nutzer anmelden. Bei der Anmeldung wählst du ein Passwort (nachstehend „wunderbon-Passwort“) aus. Durch Eingabe des wunderbon-Passworts erhältst du im wunderbon-Internetportal Zugriff auf deinen wunderbon-Account.

3. Widerruf

Wenn du Verbraucher bist, steht dir ein Widerrufsrecht zu.

3.1 Widerrufsbelehrung

Du kannst deine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:


wunderbon UG (haftungsbeschränkt) i.G.
℅ STARTPLATZ, Speditionstraße 15A,
40221 Düsseldorf
E-Mail: [email protected]
Telefax: +49 (0)211 942 598-14

3.2 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kannst du uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, musst du uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass du die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen musst. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für dich mit der Absendung deiner Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

3.3 Besondere Hinweise

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf deinen ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor du dein Widerrufsrecht ausgeübt hast.

4. Pflichten und Obliegenheiten des wunderbon Nutzers

4.1

Dein wunderbon-Passwort ist von dir geheim zu halten und darf unbefugten Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Es liegt in deiner Verantwortung, sicher zu stellen, dass dein Zugang zu deinem wunderbon-Account ausschließlich durch dich oder durch von dir hierzu bevollmächtigte Personen erfolgt. Falls du davon Kenntnis erlangst, dass dein wunderbon-Passwort unbefugten Dritten bekannt ist, bist du dazu verpflichtet, dein Passwort unverzüglich zu ändern.

4.2

Du bist dazu verpflichtet, die von dir in deinem wunderbon-Account hinterlegte E-Mail-Adresse aktuell zu halten, so dass wir dir für dich relevante Informationen zustellen können.

4.3

Du verpflichtest dich gegenüber wunderbon keine Inhalte in deinem wunderbon-Account und/oder auf die wunderbon-App deines Smartphones zu übermitteln, deren Bereitstellung, Verbreitung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht, insbesondere das Strafrecht, gegen geistige oder gewerbliche Schutzrechte oder Persönlichkeitsrechte Dritter verstößt. Dabei ist insbesondere das Übermitteln folgender Inhalte unzulässig:


  • Beleidigende, ehrverletzende, verleumderische, drohende, obszöne, vulgäre, belästigende, rassistische, nationalsozialistische, extremistische, pornografische sowie sonst sittenwidrige oder illegale Inhalte
  • Inhalte, die Kinder oder Jugendliche in ihrer Entwicklung beeinträchtigen oder gefährden
  • Inhalte, die die Menschenwürde oder sonstige geschützte Rechtsgüter verletzen
  • Propaganda für verfassungsfeindliche Organisationen
  • Verharmlosung und/oder Verherrlichung von Krieg, Gewalt oder Drogen
  • Inhalte, die gegen die guten Sitten, den guten Ton/Umgangsformen verstoßen oder grob anstößig sind
  • Inhalte, die Parteien- oder politische Werbung enthalten
  • Inhalte, die Andere zu strafbaren oder sonst sittenwidrigen Handlungen veranlassen können
  • Inhalte, die das Recht auf informationelle Selbstbestimmung Dritter verletzen können;
    kopierte Inhalte, an denen du nicht sämtliche Rechte hast
  • Inhalte, die ein Sicherheitsrisiko darstellen, wie z.B. Viren
  • Links auf Websites mit gesetzeswidrigen Inhalten
  • private Daten (z.B. E-Mail-Adresse) außerhalb des Profils
  • unerlaubte Werbung in eigener Sache, z.B. für Rabattaktionen oder Gewinnspiele

4.4

Für den Fall, dass es doch zu einer Übermittlung von Inhalten kommt, deren Bereitstellung, Verbreitung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht verstößt, ist wunderbon berechtigt, diese Inhalte zu löschen und insbesondere darauf hinzuwirken, dass sie in deinem wunderbon-Account und/oder auf deinem mit der wunderbon-App ausgestatteten Smartphone und auch ansonsten über das Internet nicht mehr abrufbar sind.

5. Vertragslaufzeit, Beendigung des Vertrags

5.1

Du kannst deinen wunderbon-Account jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen durch das Senden einer E-Mail an: [email protected] oder indem du im wunderbon-Internetportal deinen wunderbon-Account abmeldest.

5.2

wunderbon kann deinen wunderbon-Account jederzeit durch das Senden einer E-Mail an die von dir in deinem wunderbon-Account zuletzt hinterlegte E-Mail-Adresse mit einer Frist von drei Monaten ordentlich kündigen.

5.3

Das Recht von wunderbon zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

5.4

Mit Wirksamwerden der Kündigung endet dein Vertragsverhältnis mit wunderbon. Mit einer Abmeldung endet dein Vertragsverhältnis mit wunderbon ebenfalls. wunderbon wird deinen wunderbon-Account mit Wirksamwerden der Kündigung bzw. bei Abmeldung sperren.

5.5

wunderbon wird dir während eines Zeitraums von drei Monaten nach Ende des Vertragsverhältnisses die in deinem wunderbon-Account gespeicherten Informationen zum Download zur Verfügung stellen.

5.6

wunderbon behält sich vor, nach Ablauf von drei Monaten nach Ende des Vertragsverhältnisses die in deinem wunderbon-Account gespeicherten Informationen zu löschen.

6. Verfügbarkeit

6.1

Grundsätzlich steht dir dein wunderbon-Account an sieben Tagen pro Woche für jeweils 24 Stunden zur Verfügung.

6.2

Dies gilt jedoch nicht, wenn aufgrund von nicht von wunderbon zu vertretenden Umständen die Verfügbarkeit deines wunderbon-Accounts eingeschränkt oder unterbrochen ist.

6.3

wunderbon kann den Zugang zu deinem wunderbon-Account beschränken, sofern die Sicherheit des Netzbetriebes, die Aufrechterhaltung der Netzintegrität, insbesondere die Vermeidung schwerwiegender Störungen des Netzes, der Software oder gespeicherter Daten dies erfordern.

6.4

wunderbon ist berechtigt, für Wartungs- und Pflegearbeiten den Zugriff auf deinen wunderbon-Account zeitweise einzuschränken. Planbare Wartungs- und Pflegearbeiten wird wunderbon rechtzeitig ankündigen. Nach Möglichkeit wird wunderbon Wartungs- und Pflegearbeiten in Zeiten durchführen, in denen die Mehrzahl der wunderbon-Nutzer Ihren wunderbon-Account wenig nutzen.

7. Haftung

7.1

wunderbon distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten aller mit dem wunderbon-Internetportal verlinkten Websites und übernimmt keine Verantwortung und Haftung für deren Inhalte. Für diese und für die Zugänglichkeit und Sicherheit ihrer Websites sind die Anbieter der jeweiligen Websites selbst verantwortlich.

7.2

wunderbon distanziert sich ausdrücklich von Inhalten, die von den wunderbon-Partnern in deinem wunderbon-Account oder sonst in dem wunderbon-Internetportal gespeichert werden und übernimmt keine Verantwortung und Haftung für diese Inhalte. Für diese sind die wunderbon-Partner selbst verantwortlich.

7.3

wunderbon haftet

  • in Fällen von Arglist, Vorsatz und grober Fahrlässigkeit,
  • in Fällen der Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit sowie
  • in Fällen, in denen die Voraussetzungen einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz vorliegen, nach den gesetzlichen Vorschriften

7.4


Darüber hinaus haftet wunderbon wegen der Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (sog. Kardinalpflicht). Insofern ist die Haftung der Höhe nach auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

7.5

Eine weitergehende Haftung von wunderbon besteht nicht.

7.6

Die vorstehenden Regelungen zur Beschränkung der Haftung gelten auch für Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von wunderbon sowie für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Organe von wunderbon.

8. Datenschutz

8.1

wunderbon verwendet deine personenbezogenen Daten im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und im Rahmen der von dir erteilten Einwilligungen.

8.2

Weitere Hinweise zu der Erhebung und Verarbeitung deiner Daten kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.

9. Änderung der Nutzungsbedingungen

9.1

wunderbon behält sich vor, diese wunderbon-Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

9.2

wunderbon wird dir solche Änderungen jeweils mindestens sechs Wochen vor Wirksamwerden der Änderungen durch das Senden einer E-Mail an die von dir zuletzt hinterlegte E-Mail-Adresse ankündigen (nachstehend „Änderungsmitteilung“).

9.3

Sofern du nicht innerhalb von sechs Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung den Änderungen durch das Senden einer E-Mail an [email protected] widersprichst, gelten die Änderungen ab Fristablauf als von dir angenommen. Im Falle deines Widerspruchs kann wunderbon deinen wunderbon-Account ordentlich kündigen.

9.4

Auf das Widerspruchsrecht, auf die Folgen eines Widerspruchs und auf die Bedeutung deines Schweigens wird wunderbon dich in der Änderungsmitteilung gesondert hinweisen.

10. Vertragsübertragung

10.1

wunderbon ist berechtigt, diese wunderbon-Nutzungsbedingungen durch einseitige Erklärung dir gegenüber auf eine andere, mit wunderbon im Sinne der §§ 15 ff. AktG (Aktiengesetz) verbundene Gesellschaft zu übertragen.

10.2

In diesem Fall steht dir ein außerordentliches Kündigungsrecht zu.

11. Allgemeine Bestimmungen

11.1

Für diesen Vertrag gilt ausschließlich materielles deutsches Recht. Die Anwendung des internationalen UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

11.2

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Düsseldorf, sofern du Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen bist. wunderbon ist jedoch berechtigt, gegen dich auch an deinem allgemeinen Gerichtsstand vorzugehen.

11.3

Diese wunderbon-Nutzungsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von diesen abweichende Bedingungen erkennt wunderbon nicht an. Diese wunderbon-Nutzungsbedingungen gelten auch dann, wenn wunderbon in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen wunderbon-Nutzungsbedingungen abweichender Bedingungen einen Vertrag vorbehaltlos eingeht.

11.4

Die Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit einzelner Bestimmungen dieser wunderbon-Nutzungsbedingungen lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und die Wirksamkeit der wunderbon-Nutzungsbedingungen in ihrer Gesamtheit unberührt. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung gilt als mit rückwirkender Kraft ersetzt durch eine wirksame und durchführbare Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung am nächsten kommt.

Jetzt kostenlos für unser Early-Bird-Programm anmelden und von Beginn an mit dabei sein. So können wir dich umgehend informieren, wenn wunderbon auch in deiner Region startet!

© 2018 – 2019 wunderbon ∾ smart receipts

made with ♡ in düsseldorf